• Subcribe to Our RSS Feed
Tagged with " Drachenboot Hamburg"

3. Dove Elbe Longdistance Race

Okt 30, 2018   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für 3. Dove Elbe Longdistance Race

Am Samstag gingen die Hamburg Allstars mit dem eigenen Drachenboot auf die heiß ersehnte Langstrecke beim 3. Dove Elbe LongdistanceRace in Allermöhe vor den Toren Hamburgs.

Nachdem das Team hier 2016 auf Platz 3 und 2017 auf Platz 2 fuhren, war das erwünschte Ziel an sich klar gesteckt.

Bei bestem Wetter und mit der Startnummer 7 kamen die Hamburg Allstars im starken Starterfeld zunächst gut vom Start weg. Vor der ersten Wende kam es, für Langstreckenregatten typisch, zu Kollisionen und die Hamburg Allstars paddelten die erste Linkswende quasi gemeinsam im Pulkbestehend aus sieben Booten – sehr zum Vorteil der ersten drei Boote, die sich so ohne „Nahkampf“ absetzen konnten.

Bis weit nach der zweiten Wende gönnte sich das Team mit dem Mittelfeld, bestehend aus WKG-Mix und ProTeam Hameln, keinen Zentimeter und jeder wusste Kilometer für Kilometer die Welle der anderen zu nutzen.

Vor der dritten und letzten Wende, knapp 2,5km vor dem Ziel, erhöhten die Hamburg Allstars dannkraftvoll die Frequenz und verabschiedeten sich von WKG-Mix und ProTeam Hameln und ließen ihre beiden härtesten Gegner an diesem Tag hintersich zurück, um auf der Zielgeraden nochmal alle Reserven zu mobilisieren und mit der Zeit von 01:00:42 Std. denkbar knapp hinter dem Team Hai Voltage Cottbus (01:00:36 Std.) ins Ziel zu fahren.

Für die Hamburg Allstars war das eine absolut spannende, fordernde und extrem spaßbringendeRegatta, die sie mit Platz 5 abschlossen. Das Ziel aus 2018 für diese Regatta wir das Drachenboot Mixed Team vom 1. Hamburger im kommenden wieder anvisieren.

9. Drachencup Lübeck

Mai 28, 2018   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für 9. Drachencup Lübeck

Erfolgreicher Start in die Regattasaison 2018 in Lübeck

Mit dem 1. Platz auf der 200m Kurzstrecke haben wir unsere erste Regatta 2018 beim 9. Drachen Cup in Lübeck erfolgreich abgeschlossen und unsere Regattasaison begonnen! Im Battle: 18 weitere Sportteams auf der Kurzstrecke (3x 200m) und auf der Langstrecke (6.000m).

Die 200m Regattastrecke, ausgefahren in Gruppen à 4 Teams, erwies sich aufgrund der unterschiedlichen Bahnverhältnisse als Herausforderung für unser Mixed Team, welches in dieser Konstellation so schon lange nicht mehr gemeinsam im Boot saß. Der Vorlauf mit einer Zeit von 00:52,9 auf Bahn 3 verlief nicht zufriedenstellend. Nach ein paar Umstellungen im Boot saß dann der 2. Zwischenlauf. Die Bahnverhältnisse taten Ihr übriges und so schoben wir uns als erste über die Ziellinie und fuhren damit ins A Finale.

Hier hieß es dann gegen die starken Gastgeber selbst, die Wakenitz Drachen (Landesmeister Schleswig-Holstein – Glückwunsch), die Paddler von Lucky Punch, Sieger im Vorlauf-Battle, und gegen die ambitionierten Rostocker Seebären, die im Zwischenlauf die Tagesbestzeit von 00:50,1 auf der Strecke fuhren, zu bestehen. Fortuna (Bahn 1) hielt uns das Paddel, als wir nach dem Start die Wakenitz dann richtig zum Schäumen gebracht haben! Wir verbesserten nochmal die Zeit aus dem Zwischenlauf und ließen die drei starken Finalgegner hinter uns zurück – und holten uns so den Sieg nachhause mit einer Spitzenzeit von 00:50,3.

Auch am Nachmittag mobilisierten wir dann für die Langstrecke auf 6.000m alle Reserven. Als zweites Team in unserem Lauf gingen wir bei aufkommenden Wind auf die Strecke. Das Boot lief konstant, die Wenden liefen gut und mit ein paar Zwischenspurts konnten wir die vor uns startenden Wikinger aus Schwerin einholen und den 30 Sekunden Abstand zufahren. Die Schweriner wiederum verstanden es dagegen zu halten und so konnten wir sie erst in der letzten Wende hinter uns lassen. Dies kostete uns Zeit und so war die 6-sekündigen Zeitdifferenz auf einen möglichen Treppchenplatz dann der einzige Wehrmutstropfen. Wir beendeten somit die Langstrecke mit einem hervorragenden Platz 4.

Wir fassen den 10. Drachen Cup 2019 gerne ins Auge und danken den Wakenitzdrachen für den absolut mitreißenden und vor allem spannenden Drachenboot-Cup in Lübeck! Ihr wart tolle Gastgeber und wir kommen sicher gerne wieder!

Startschuss 2018

Feb 5, 2018   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Startschuss 2018

Auch wenn der Winter in Hamburg scheinbar jetzt erst richtig loslegt, haben wir die „Kalendarische Winterpause“ nun hinter uns gelassen und das regelmäßige Wassertraining ab sofort wieder 2x in der Woche angesetzt. Die ersten Kilometer haben wir gestern im leichten Schneegestöber weggepaddelt, die nächsten folgen dann am Dienstag.

Unsere Regattenplanung ist zwar noch nicht final abgeschlossen – dennoch sind die ersten Meldungen bereits raus. Neben Lübeck, Berlin, Warnemünde und Schwerin, werden wir dieses Jahr nach langer Zeit wieder am Bosbaan in Amsterdam starten. Weitere Regatten sind aktuell noch in der Planung und wir hoffen unseren Saisonplan nach und nach weiter zu füllen.

Nebenbei werden wir weiterhin am Bootshaus arbeiten und als nächstes den Lagerraum für Bootszubehör etc. fertigstellen. Hier gibt es nach wie vor eine Menge zu tun; das Ergebnis der letzten Monate (Bootsregal, Umkleide…) kann sich aber durchaus sehen lassen !

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Saison und darüber hinaus auch über jede/n begeisterte/n Paddler/in als Verstärkung für unser Mixed Team ! Bei Interesse an einem Probetraining sprecht uns einfach an…

 

Neujahrs-Boßeln

Jan 29, 2018   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Neujahrs-Boßeln

Unsere erste „Regatta“ in 2018 haben wir dieses Jahr in ein Ohlstedter Waldstück verlegt, Drachenboot gegen Bollerwagen getauscht und statt paddeln einmal das Boßeln versucht. Als Dankeschön für die zahlreichen Abreitsstunden am neuen Boosthaus im vergangenen Jahr, hat der 1.HHer seine Mitglieder zum „Neujahrs-Boßeln“ mit anschließenden Essen eingeladen.

Mit etwas über 20 Personen haben wir in vier Gruppen die Kugeln durch den Wald geworfen und dabei natürlich die teilweise recht kreativen Regeln des Boßelsports befolgt…

Wenige Stunden später sind alle Gruppen mit inzwischen leeren Bollerwagen wieder aufeinandergetroffen und wir haben den Abend im anliegenden Restaurant ausklingen lassen.

Neues Vorstandsteam im 1.HHer

Apr 3, 2017   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Neues Vorstandsteam im 1.HHer

Der 1.HH startet in mit einer Neuausrichtung der Vereinsführung in die neue Saison.
Nach der gestrigen Jahreshauptversammlung haben wir einstimmig beschlossen unseren Verein neu zu strukturieren und die Tätigkeiten der Vereinsführung künftig auf 4 Schultern zu verteilen.

Neben unseren bereits amtierenden Vorständen Auschi und Ulf werden künftig auch Jenny und Kai unseren Verein vertreten.

Nach wie vor wird die Suche nach einer neuen Heimat für den Verein ganz oben auf der Liste der Aufgaben stehen, bevor wir uns wieder voll und ganz dem Sport und einem Ausbau des Teams widmen können.

Im Namen der Mitglieder des 1.HHers wünschen wir Euch einen guten Start – und bedanken uns für Euren Einsatz für den Verein !

 

Startschuss 2017

Jan 6, 2017   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Startschuss 2017

Noch zweit Tage, dann starten wir auch mit dem Boot ins neue Jahr!

Auch wenn die Temperaturen gerade ordentlich in den Keller gehen, dürfte am Sonntag noch ausreichend flüssiges Trainingsmaterial auf den Kanälen schwimmen. Zahlreiche Zusagen für ein volles Boot sind jedenfalls vorhanden – und für kurzentschlossene wird sich auch noch ein Platz finden lassen !

Unsere Saisonplanung dürfte bald abgeschlossen sein und wir werden voraussichtlich ein paar bekannte aber auch neue Regatten auf dem Plan haben.

Lediglich den ersten Termin im Kalender – den „Hafencup 2017“ werden wir passiv begleiten und uns ausschließlich der Ausrichtung der Regatta widmen. Der Hafencup findet dieses Jahr vom 05.05 – 07.05 statt und wird wie im vergangenen Jahr in der Hafencity bei den Marco Polo Terrassen ausgefahren. Alle Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt’s auf www.hafencup.com

 

Allstars jetzt auch auf Facebook

Jul 15, 2016   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Allstars jetzt auch auf Facebook

Nachdem wir bisher nur mit dem Syndicate und den Hansedraxx bei Facebook vertreten waren, haben wir nun auch für das Mixed Team eine Facebook Seite gebaut. Viel Spass damit.

https://www.facebook.com/HamburgAllstars/

Berliner Inselcup 2016

Apr 11, 2016   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Berliner Inselcup 2016

Mit dem Berliner Inselcup gab es am vergangenen Samstag den Startschuss in eine schwere Saison.  Eigentlich wollten wir ja den Halbmarathon fahren. Als dann aber klar wurde, das dieser nicht zustande kommt waren einige aufgrund der Bootshaus und Trainingssituation gar nicht so unglücklich. Also hieß es am 09.04. auf nach Berlin, die 8km beim Inselcup bestreiten und dann Berlin unsicher zu machen. Um 12 Uhr fiel dann der Startschuss. Massenstart (leider auch hier nur 8 Boote) so wie er Spaß macht. Alle auf einer Linie und los geht’s. Mit der Startnummer 1 hatte wir die Innenbahn direkt an der Insel. Auf Höhe der Insel war es dann soweit. Es wurde enger, enger und Boot Nr. 3 lag plötzlich quer vor uns. Boot 2 rechts neben uns, links die Insel und hinter uns tauchte plötzlich ein Segler auf. Ein paar Wortgefechte zwischen den Booten, aber hinterher sollte man sich die Hand geben! So eingekesselt dauerte es ein wenig, bis das Bootsknäul aufgelöst war. Die anderen Boote waren bereits weit weg. Es began die Aufholjagd. Es gibt Rennen da hängen die Köpfe und das Team hat keine Lust mehr, es gibt auch Rennen da funktioniert ein Team. Am Samstag war es so. Runde um Runde holten wir auf, so dass wir uns am Ende knapp als erster über die Ziellinie schoben. Fazit – anstrengendes Rennen voller Spannung so wie man sich ein Langstrecken Rennen vorstellt. Positiver Nebeneffekt – zusätzlich zum Pokal gabs Schnapps und somit war eine lange Nacht in Berlin garantiert. Danke an den Veranstalter und alle Teams für ein spannendes Rennen.

 

IMG_3121 IMG_3122

Dragon Boat Indoor Pool Race 2015

Jan 26, 2015   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Dragon Boat Indoor Pool Race 2015

Saisonauftakt bei tropische Bedingungen im verschneiten Norderstedt

Am 24.01.2015 ging das Team Hamburg Allstars stark verjüngt und mit viel Frauenpower beim 2. Indoor Pool Race in der Kategorie Sport an den Start.

Raus aus den Winterstiefeln und fix reingeschlüpft in die Badelatschen:  Bei winterlichen Außentemperaturen und dichtem Schneetreiben trafen sich insgesamt 9 Teams im tropisch aufgeheizten Schul- und Vereins Schwimmbad Norderstedt.

Bei einer Renndauer von jeweils 45 Sekunden wurde in zwei nebeneinander liegenden Drachenbooten gepaddelt, die über ein geführtes Seil über eine Umlenkrolle am Beckenrandmiteinander verbunden waren.

Wir beglückwünschen die Dragonbuster aus Geesthacht zum verdienten Sieg, die sich im Finale gegen die Drachenhorde durchsetzen konnten. Im Vorlauf konnte die Drachenhorde das Duell noch knapp für sich entscheiden. Im Entscheidungsduell um den 3. Platz hatten wir gegen das Team Nobody leider das Nachsehen, so dass die Hamburg Allstars am Ende knapp am Treppchen vorbeigepaddelt sind und den 4. Platz belegten.

Das tat der guten Stimmung im Team jedoch keinen Abbruch, war der Indoor- Cup doch eine willkommene Abwechslung zum Wintertraining auf Hamburgs Wasserstrassen.

Wir bedanken uns beim Ausrichter für eine gelungene Indoor-Veranstaltung!

norderstedt_2015-1 norderstedt_2015-2 norderstedt_2015-3

Startschuss 2015

Jan 9, 2015   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für Startschuss 2015

Die kurze Winterpause ist vorbei !
Pünktlich am 04.01.2015 haben wir wieder mit dem Training begonnen und sind ab sofort wieder 2x die Woche auf dem Wasser.

Für die bevorstehende Saison konnten wir zudem Vera als neue Trainerin gewinnen – und sie wird nun mit Unterstützung von Kai den Ton im Boot angeben.

Ende Januar (24.01.) startet dann auch unsere erste Regatta in diesem Jahr: Der Indoorcup in Norderstedt.
Infos hierzu folgen.

 

Seiten:123»