• Subcribe to Our RSS Feed

3. Dove Elbe Longdistance Race

Okt 30, 2018   //   by Hamburg Allstars   //   Allgemein  //  Kommentare deaktiviert für 3. Dove Elbe Longdistance Race

Am Samstag gingen die Hamburg Allstars mit dem eigenen Drachenboot auf die heiß ersehnte Langstrecke beim 3. Dove Elbe LongdistanceRace in Allermöhe vor den Toren Hamburgs.

Nachdem das Team hier 2016 auf Platz 3 und 2017 auf Platz 2 fuhren, war das erwünschte Ziel an sich klar gesteckt. 

Bei bestem Wetter und mit der Startnummer 7 kamen die Hamburg Allstars im starken Starterfeld zunächst gut vom Start weg. Vor der ersten Wende kam es, für Langstreckenregatten typisch, zu Kollisionen und die Hamburg Allstars paddelten die erste Linkswende quasi gemeinsam im Pulkbestehend aus sieben Booten – sehr zum Vorteil der ersten drei Boote, die sich so ohne Nahkampfabsetzen konnten.

 Bis weit nach der zweiten Wende gönnte sich das Team mit dem Mittelfeld, bestehend aus WKG-Mix und ProTeam Hameln, keinen Zentimeter und jeder wusste Kilometer für Kilometer die Welle der anderen zu nutzen. 

 Vor der dritten und letzten Wende, knapp 2,5km vor dem Ziel, erhöhten die Hamburg Allstars dannkraftvoll die Frequenz und verabschiedeten sich von WKG-Mix und ProTeam Hameln und ließen ihre beiden härtesten Gegner an diesem Tag hintersich zurück, um auf der Zielgeraden nochmal alle Reserven zu mobilisieren und mit der Zeit von 01:00:42 Std. denkbar knapp hinter dem Team Hai Voltage Cottbus (01:00:36 Std.) ins Ziel zu fahren. 

Für die Hamburg Allstars war das eine absolut spannende, fordernde und extrem spaßbringendeRegatta, die sie mit Platz 5 abschlossen. Das Ziel aus 2018 für diese Regatta wir das Drachenboot Mixed Team vom 1. Hamburger im kommenden wieder anvisieren.  

Comments are closed.